Obsoleszenzmanagement für Produkte

 

 

Die Lehrgangsteilnehmer sollen befähigt werden, Obsoleszenzrisiken in Projekten identifizieren, analysieren, bewerten, darstellen und dokumentieren zu können. Darüber hinaus sollen die Lehrgangsteilnehmer die Begriffe und Grundlagen des Obsoleszenzmanagement verstehen, die Einbettung des Obsoleszenzmanagement in die Realisierungsprozesse von Produkten gestalten sowie die Methoden der Obsoleszenzanalyse und -beurteilung anwenden können.

Seminarinhalt

  • Einführung in die Grundlagen zum Obsoleszenzmanagement 
    • Definitionen und Begriffe
    • Entstehung und Wahrnehmung von Obsoleszenzen
    • Kategorien von Obsoleszenzen
    • Abhängigkeiten von Hard- und Softwareherstellern sowie Unterauftragnehmern 
  • Strategien zum Managen von Obsoleszenzen 
    • Ziele und Rahmenbedingungen zum Obsoleszenzmanagement 
    • Reaktives und proaktives Obsoleszenzmanagement 
    • Voraussagendes Obsoleszenzmanagement 
  • Voraussetzungen und Randbedingungen zum Obsoleszenzmanagement
    • Zusammenhang zwischen Konstruktionsstanderfassung, Bauzustands- und Obsoleszenzmanagement
    • Identifizierung und Auswahl von Obsoleszenzkandidaten Hard- und Software
    • Daten und Informationsbedarf zu Obsoleszenzkandidaten Hard- und Software 
    • Zusammenhang zwischen der Produktstruktur und Obsoleszenzkandidaten 
    • Auswirkungen von Obsoleszenzen auf die Kosten
    • Realisierungsrisiko durch Obsoleszenzen
  • Aufbau und Betrieb eines Obsoleszenzmanagement in den Produktrealisierungsphasen 
    • Konzept zum Obsoleszenzmanagement 
    • Festlegung der Verantwortlichkeiten 
    • Informationsgewinnung bei Lieferanten und Herstellern 
    • Bewertung drohender Obsoleszenzen 
    • DV-Unterstützung zum Obsoleszenzmanagement 
  • Aufbau und Betrieb eines Obsoleszenzmanagement in der Nutzungsphase eines Produktes 
    • Verantwortlichkeiten zum Frühwarnsystem für drohende Obsoleszenzen 
    • Lösungsstrategien für identifizierte Obsoleszenzen 
    • Haftung für Obsoleszenzen
  • Zusammenfassung und Diskussion

 

 

 

 

Zielgruppe

Führungskräfte, Leiter und Mitarbeiter der Bereiche Entwicklung, Fertigung, Vertrieb, Logistik und Finanz- & Vertrags- und Rechnungswesen

Voraussetzung:

Basis Know-how zum Projekt- und Produktmanagement

Bereiche

Branchenunabhängig

Seminar Registration

Dates

*
 21.03.2018 - 21.03.2018, München
 12.09.2018 - 12.09.2018, München
On-site training enquiry (please leave a comment)

Company / Invoice Recipient

*
* / *
*
 
*
*
*

Participant

Please add further participants into the comments field below.

Comments, Terms and Conditions

 
We accept the terms and conditions. *
 

Contact us

Germany
+49 89 610898-177

Information

Dauer:  1 Tag
Uhrzeit:  08:30 - 17:00 Uhr
Sprache:   
Teilnehmer:  3-12
Preis:  660,00 €*
Frühbucher:  595,00 €*


* zzgl. MwSt; Frühbucherpreis bis 4 Wochen vor Seminarbeginn; Es gelten unsere allgemeinen Seminarbedingungen

Downloads

More seminars